Tolle Stimmung auf dem Friedberger Herbstmarkt

Menschen im Fahrgeschäft

Beine und Seele baumeln lassen auf dem Herbstmarkt.

Der Herbstmarkt in Friedberg wird – wie viele andere Volksfeste auch – traditionell mit dem Fassbieranstich durch den Friedberger Bürgermeister eröffnet. Auch der 66. Herbstmarkt ist da keine Ausnahme. Vorher sorgt noch das Musikcorps Dorheim für Stimmung! Gregor Sauer und Marco Pfeiffer berichten live aus Friedberg.

Im Studio Butzbach sind Silke Rodemerk und Manuel Deiker.

Nicht nur kleine Brötchen backen

Eigene Brötchen machen, ohne morgens früh aufzustehen – von Leif Scriba. (aus der Sendung „Backen für’s Frühstück“ vom 18.09.2015)

frische Brötchen

frische Brötchen

Rezept für ca. 8  Brötchen:

150g Dinkelmehl Type 1050
150g Roggenmehl Type 1150
150g Weizenmehl Type 550
50g Hartweizengrieß
330g Wasser
10g Oliven Öl
8g Salz
3g Trocken bzw. 6g Frische Hefe

 

Je nach Geschmack: Roggenmalz, Gewürze oder Körner hinzugeben. Achtung bei Aromen wie Ahorn Sirup oder anderen Zuckern. Diese können die Teig ungewollt stark aufgehen lassen.

Am Tag vor dem eigentlichen Backen (min. 12 Stunden vorher) alle Zutaten in ein Schüssel geben und solange kneten bis ein fester glatter Teig entsteht (also mind. 10 min kneten). Die Schüssel mit Deckel an einem kühlen Ort (z.B. Boden) stellen und warten. Der Aufwand dürfte bei etwa 25 bis 30 min liegen.

Teig falten

Teig falten

Am Backtag den deutlich im Volumen vergrößerten Teig auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und den Teig lang ziehen, ihn ein bis zweimal falten. Danach ca 6 bis 8 Brötchen abstechen und in (Roggen-)Mehl wälzen. Die Brötchen mit Schluss nach unten auf ein Backblech legen und abgedeckt ca 30 min ruhen lassen. Derweil den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Brötchen mit viel Schwaden (Wasserdampf)  backen. Nach ca. 10 min die Schwaden ablassen und für weitere  10-15 min bei 200°C backen.

Fertig sind die offenfrischen Brötchen!

„Die Hölle – das sind die Anderen“

Das Thetafater Alte Feuerwache (TAF) präsentiert sein neues Stück im Badehaus 2 in Bad Nauheim. Zur Aufführung kommt „Geschlossene Gesellschaft“ von Jean-Paul Sartre. Marco Pfeiffer berichtet.