Radio WeWeWe überträgt erstes „Markusforum“ mit Peter Steudtner am 17. November 2019

„Die Kraft der Solidarität“ – Unter diesem Motto berichtet der Menschenrechtler und Dokumentarfilmer Peter Steudtner am 17. November 2019 in der Butzbacher Markuskirche von seinen Erfahrungen – während seiner dreimonatigen Untersuchungshaft in der Türkei im Sommer 2017. Der Vorwurf: Unterstützung einer terroristischen Vereinigung.

Die Evangelische Markusgemeinde Butzbach hat Steudtner als ersten Gast zum neuen „Markusforum“ eingeladen. Radio Welle West Wetterau überträgt die Veranstaltung live im Webradio. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Eigentlich wollte Peter Steudtner nur einige Tage in der Türkei bleiben, als er im Juli 2017 für ein Seminar nach Istanbul reiste. Doch während der Veranstaltung wurde er zusammen mit anderen Teilnehmern verhaftet – wegen angeblicher Unterstützung einer terroristischen Vereinigung. Nach mehr als dreimonatiger Untersuchungshaft kamen alle Festgenommenen frei; Steundner kehrte am 26. Oktober 2017 nach Berlin zurück. Die Erleichterung über die Freilassung war groß.

Peter Steudtner erzählt im „Markusforum“ von seinen Haftbedingungen, die Kraft der Solidarität, die Auswirkungen auf ihn und sein Umfeld und von seiner heutigen Menschenrechtsarbeit. Er berichtet, wie er die Haft und den laufenden Gerichtsprozess kreativ aufarbeitet, aber auch welche Fogen für ihn persönlich bis heute spürbar sind.

Der Prozess gegen ihn und seine Kollegen geht voraussichtlich Ende November 2019 in der Türkei weiter. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft.

Das Webradio können Sie oben auf dieser Seite starten, oder mit den üblichen Apps oder einem Internetradio hören; Infos zum Empfang.