Exponentielles Wachstum begreifen

»Bit­te erklä­ren Sie spon­tan, was expo­nen­ti­el­les Wachs­tum ist« – Was vie­len schwer fällt, das kann Chris­ti­an Stö­cker – und macht es bei uns in der Sen­dung. Er hat näm­lich ein gan­zes Buch über das »expo­nen­ti­el­le Wachs­tum« geschrieben. 

Durch die Coro­­na-Pan­­de­­mie ist der Begriff in letz­ter Zeit ziem­lich häu­fig genannt wor­den. Gut so, sagt Chris­ti­an Stö­cker, denn die ent­schei­dends­ten Ent­wick­lun­gen der Gegen­wart sind eben­falls Phä­no­me­ne expo­nen­ti­el­len Wachs­tums: die Welt­be­völ­ke­rung, der Kli­ma­wan­del und die Qua­li­tät und Geschwin­dig­keit von Computertechnologie. 

Vie­le Men­schen neh­men die­ses Wachs­tum dadurch wahr, dass sich vie­les immer schnel­ler ver­än­dert. Die Fra­ge ist: Wie gehen wir als Mensch­heit damit um?

Der ers­te Schritt: Wir müs­sen das expo­nen­ti­el­le Wachs­tum begrei­fen. War­um und wie, das beschreibt Chris­ti­an Stö­cker in sei­nem Buch »Das Expe­ri­ment sind wir« – und bei uns in der Sendung. 

Könn­tet Ihr spon­tan erklä­ren, was expo­nen­ti­el­les Wachs­tum ist? Chris­ti­an Stö­cker kann es – und macht es bei uns in der Sendung. 

Durch die Coro­na-Pan­de­mie ist der Begriff »expo­nen­ti­el­les Wachs­tum« in letz­ter Zeit auf ein­mal recht häu­fig genannt wor­den. Gut so, sagt Chris­ti­an Stö­cker, denn die ent­schei­dens­ten Ent­wick­lun­gen der Gegen­wart sind eben­falls Phä­no­me­ne expo­nen­ti­el­len Wachs­tums: die Welt­be­völ­ke­rung, der Kli­ma­wan­del und die Qua­li­tät und Geschwin­dig­keit von Computertechnologie. 

Vie­le Men­schen neh­men die­ses Wachs­tum wahr dadurch, dass sich vie­les immer schnel­ler ver­än­dert. Die Fra­ge ist: Wie gehen wir als Mensch­heit damit um. 

Der ers­te Schritt: Wir müs­sen das expo­nen­ti­el­le Wachs­tum begrei­fen. War­um und wie, das beschreibt Chris­ti­an Stö­cker in sei­nem Buch »Das Expe­ri­ment sind wir« – und bei uns in der Sendung. 

Die­se Sen­dung ist eine Wiederholung

Ur-Sen­dung: Expo­nen­ti­el­les Wachs­tum begrei­fen vom 2020-12-09 19:00:00

Zu Gast:

Christian Stöcker

Kognitionspsychologe und Professor an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)

Christian Stöcker, geboren 1973, studierte Psychologie in Würzburg und Bristol sowie Kulturkritik an der Bayerischen Theaterakademie München. 2010 erhielt er den Preis für Wissenschaftspublizistik der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Stöcker ist Kognitionspsychologe und seit Herbst 2016 Professor an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW). Dort leitet er den Studiengang »Digitale Kommunikation«. Als Experte für digitale Öffentlichkeit beriet er den Bundestag und die Enquete-Kommission für künstliche Intelligenz. Zuvor leitete er das Ressort Netzwelt bei SPIEGEL ONLINE. In seiner Kolumne »Der Rationalist« macht er sich immer sonntags Gedanken über Hysterie und Fakten in der öffentlichen Debatte. 2011 erschien sein Buch »Nerd Attack!«, das in die Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung aufgenommen wurde. Stöcker lebt in Hamburg.

Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Christian Stöcker + Das Experiment sind wir Dinny Stöcker
Gitarrist vor Publikum pexels pixabay