Sport während Corona

Coro­na und die Bekämp­fung der Pan­de­mie hat alle getrof­fen, kei­ne Fra­ge. Aber für Sport­ver­ei­ne waren die ver­gan­ge­nen Mona­te beson­ders schwie­rig, denn ein Groß­teil der Trai­nings­an­ge­bo­te muss­te kom­plett aus­fal­len. Gera­de in den Ball­sport­ar­ten war der Ersatz für den Team­sport schwer zu fin­den. Ein­fa­cher war es in den Dis­zi­pli­nen, in denen man auch gut allei­ne Sport trei­ben kann. 

Zum Teil haben die Sport­ver­ei­ne sehr fle­xi­bel reagiert und krea­ti­ve neue Ange­bo­te erfun­den. Ande­re hat­ten prak­tisch kei­ne Chan­ce, ihrem gewohn­ten und gelieb­ten Sport nachzugehen. 

Inzwi­schen geht die Pan­de­mie zurück, nach und nach sind wie­der mehr Sport­an­ge­bo­te mög­lich. Doch wel­che Aus­wir­kun­gen hat­te die Coro­­na-Pan­­de­­mie und die Shut­downs auf die ehren­amt­lich orga­ni­sier­ten Sport­ver­ei­ne? Wie ging es den Ver­eins­mit­glie­dern in den ver­gan­ge­nen Mona­ten? Kehrt in den nächs­ten Wochen und Mona­ten alles dahin zurück, wo es vor Coro­na war, oder hat Coro­na den Brei­ten­sport nach­hal­tig verändert? 

Und wenn die vier­te Wel­le oder viel­leicht in ein paar Jah­ren eine ande­re Pan­de­mie kommt: Was wün­schen sich die Sport­le­rin­nen und Sport­ler? Was müss­te man anders orga­ni­sie­ren, um gleich­zei­tig alle zu schüt­zen und trotz­dem die Sport­an­ge­bo­te irgend­wie lau­fen zu lassen? 

»Sport wäh­rend Coro­na« ist ein Blick zurück und nach vorn. Neben dem TSV kom­men wei­te­re Sport­ver­ei­ne aus der Wet­terau zu Wort. Wer möch­te, kann sich auch per Mail, Whats­app oder per Tele­fon an der Sen­dung betei­li­gen: 06033 895 16 5.

In dieser Sendung 

Corona trifft Sportvereine unterschiedlich hart

»Wir müs­sen zusam­men­hal­ten« – Die­ser Aus­sa­ge von Stef­fen Häu­ser vom SV Nie­­der-Wei­­sel haben alle Gäs­te in »1 am Vor­mit­tag« zuge­stimmt. The­ma der Sen­dung war »Sport wäh­rend Coro­na«, in der Tho­mas Buch (TSV Butz­bach), Vera Reta­gne (RSV Oppers­ho­fen), Die­ter Pfeif­fer (Stein­fur­ther Zim­mer­schüt­zen­ge­sell­schaft), Kath­rin Hiel­scher (DLRG Dor­heim) und Peter Heidt (VfB Fried­berg) berich­te­ten, wie sie die Coro­­na-Zeit in ihren Sport­ver­ei­nen bis­her erlebt haben. Mari­an­ne Klopsch vom Hes­si­schen Turn­ver­band (HTV) berich­te­te von Erfah­run­gen der Turn­ver­ei­ne in ganz Hessen. 

Beson­ders hart hat die Coro­­na-Pan­­de­­mie mit ihren Kon­takt­be­schrän­kun­gen die Ver­ei­ne getrof­fen, die zur Aus­übung ihres Sports auf Sport­hal­len und Schwimm­bä­der ange­wie­sen sind, die Man­n­­schafts- und Kon­takt­sport betrei­ben. »Man kann nicht in der Bade­wan­ne schwim­men trai­nie­ren«, sag­te Peter Heidt mit Blick auf die Schwimm- und Was­ser­ball­an­ge­bo­te und bekam sofort Zustim­mung von Kath­rin Hiel­scher. Bei­de Ver­ei­ne trai­nie­ren im Usa-Wel­­len­­bad. Auch Kunst­rad­fah­ren funk­tio­nie­re aus­schließ­lich in der Hal­le, erklär­te Vera Reta­gne, da schon kleins­te Stein­chen die spe­zi­el­len Rad­rei­fen zum Plat­zen brin­gen können. 

Fuß­ball, Vol­ley­ball, Hand­ball, Bas­ket­ball, Tisch­ten­nis – allen Ball­sport­ar­ten war wäh­rend der Coro­­na-Shu­t­­downs gemein­sam, dass sie kaum rich­tig trai­nie­ren konn­ten. Wenn über­haupt waren Ein­zel­trai­nings mög­lich, an ech­te Spie­le nicht zu den­ken. In allen Sport­ar­ten, die in der Sen­dung zu Wort kamen, fiel der Wett­kampf­be­trieb kom­plett aus. 

Im Bereich Tur­nen und Gym­nas­tik waren noch die meis­ten Ange­bo­te mög­lich. Hes­sen­weit habe es eini­ge Ver­ei­ne gege­ben, die äußerst krea­tiv und enga­giert Online- und Video­an­ge­bo­te produzierten. 

Für vie­le Sport­ver­ei­ne ist die Zeit des Lock­downs mit den zahl­rei­chen Kon­takt­be­schrän­kun­gen eine der schwie­rigs­ten Pha­sen in der jewei­li­gen Ver­eins­ge­schich­te. Trai­ning konn­te nur ein­ge­schränkt statt­fin­den und auch zur­zeit ist noch nicht alles wie­der nor­mal.
Dass aber auch vie­le krea­ti­ve Lösun­gen gefun­den wer­den konn­ten, das ist dem gro­ßen ehren­amt­li­chen Ein­satz der Ver­ei­ne zu verdanken.

Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Sportfeld rot und grün mit weißer Markierung henry-co unsplash
Gitarrist vor Publikum pexels pixabay