175 Jahre: Der TSV 1846 Butzbach

Er ist einer der größ­ten Ver­ei­ne in der Wet­terau und Butz­bach – und fei­ert in die­sem Jahr ein gro­ßes Jubi­lä­um: der TSV 1846 Butzbach. 

Wobei, das mit dem Fei­ern gestal­tet sich im 2. Coro­­na-Jahr doch etwas anders als geplant. Schließ­lich konn­ten bis­her die Fes­te genau­so wenig statt­fin­den, wie das Trai­ning vie­ler Turn­grup­pen und Mannschaften. 

In die­ser Woche fin­det nun doch gefei­ert: und zwar vor allem bei uns: Wir sind das Ver­an­stal­tungs­ra­dio zu TSV-Jubi­lä­um­s­­wo­che und stel­len den gro­ßen Ver­ein mit den fünf Abtei­lun­gen und nor­ma­ler­wei­se täg­li­chen Sport­an­ge­bo­ten vor. 

Zwar nicht an allen (wie bei der Pla­nung noch vor­ge­se­hen), son­dern an eini­gen Trai­nings drau­ßen auf den Sport­plät­zen oder digi­tal per Zoom kann jeder teilnehmen. 

Heu­te sind der TSV-Vor­­­si­t­­zen­­de, Micha­el Rüs­pe­ler, und die Lei­te­rin der Turn­ab­tei­lung, Kat­ja Przy­­bil­­le-Wal­­ke­m­­bach, bei uns zu Gast, und stel­len im Gespräch mit Mode­ra­tor Ste­fan Erbe den Ver­ein vor. 

Wiederholung

Wir wie­der­ho­len die­se Sen­dung am 2021-07-04 23:00:00

Zu Gast:

Michael Rüspeler

Vorsitzender des TSV 1846 Butzbach

Katja Przybille-Walkembach

Leiterin der Turnabteilung und stellvertretende Vorsitzende des TSV 1846 Butzbach
Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Sportfeld rot und grün mit weißer Markierung henry-co unsplash
Gitarrist vor Publikum pexels pixabay